Mobile Geräte

Für die richtige Auswahl ist die gewünschte Mobilität ein Kriterium. Am mobilsten sind die Schlauchgeräte, sie haben dafür die geringste Leistung und Leistungszahl, mit Ausnahme der Geräte mit nassem Verflüssiger. Nasser Verflüssiger bedeutet, dass Wasser auf die Oberfläche des Verflüssigers gebracht wird, um dort zu verdampfen. Die besten Werte für die Kühlung werden erreicht, wenn die Geräte an entsprechende Öffnungen in der Außenwand angeschlossen werden und die Fenster geschlossen bleiben können. Andernfalls muss die Lüftung aus dem Gebäude auf anderem Wege erfolgen, was nur in wenigen Fällen möglich ist.