Innengeräte (VRF/VRV)

VRV sorgt für Vielseitigkeit und Kontrolle
Mit der VRV*-Klimaanlage stellte DAIKIN im Jahr 1982 das weltweit erste Regelungssystem mit variablem Kältemittelvolumen vor. Bei der auch als „VRF“ bezeichneten Regelung mit variablem Kältemitteldurchfluss handelt es sich um eine Technologie, bei der nur die Mindestmenge des für eine einzelne Heiz- oder Kühlphase benötigten Kältemittels zirkuliert. Dieser Mechanismus bietet Endanwendern die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Klimatisierungsbereiche unabhängig voneinander zu regeln.
VRV vs. VRF
VRV und VRF (variabler Kältemitteldurchfluss) sind zwei verschiedene Ausdrücke für die gleiche Technologie. Da „VRV“ eine Marke von DAIKIN Industries, Ltd. ist, müssen alle anderen Unternehmen, die diese Technologie nachempfinden, diese „VRF“ nennen.